Vom Webhosting zur Anwendungsplattform

Vom Webhosting zur Anwendungsplattform

Unser Webhosting-Angebot wurde seit den Anfängen von Signal entwickelt und laufend verbessert. Da wir allerdings fast ausschließlich für unsere Kunden entwickelte Websites hosten, haben wir uns entschlossen das allgemeine Webhosting komplett einzustellen und uns auf betreute (managed) Services rund um die Bereitstellung und Wartung dieser Websites und Anwendungen zu konzentrieren.

Dadurch können wir technisch völlig neue Möglichkeiten nutzen und ganz auf den Betrieb dieser Plattformen abtstimmen. Das bringt neue Services und Verbesserungen im Bereich Leistung und Ausfall(sicherheit).

Services und Leistungen

  • Website Audit: Wir überprüfen Ihre Website auf sicherheitskritische Faktoren, wie veraltete Plugins, Sicherheitslücken oder verwendete Software für die keine Updates mehr zur Verfügung stehen. Eine Behebung der Probleme ist zwingend erforderlich, das gibt zum einen Ihnen und Ihren Kunden Sicherheit und zum anderen sorgt es für eine sichere Serverumgebung, in der keine problematischen Seiten gehostet werden.

  • Wartung: Wir kümmern uns um Sicherheitsupdates und halten Drupal, Wordpress, verwendete Plugins und Themes aktuell und verlängern auch nötige Lizenzen für Module und Themes für Sie.

  • Performance: Im Unterschied zum (vorherigen) Shared Hosting stehen für Ihre Plattform jetzt zugesicherte Ressourcen zur Verfügung. Andere Websites mit vielen Besuchern am Webserver beeinträchtigen die Leistung Ihrer Website nicht. Darüber hinaus sorgen weitere Änderungen für insgesamt bessere Performance. Bei Bedarf ist durch die Cloud-Infrastruktur sowohl vertikale als auch horizontale Skalierung möglich.

  • Resilienz: Deutlich verbesserte Ausfallsicherheit durch die Cloud-Infrastruktur und damit Unabhängigkeit von einem einzelnen Server und eventuellen Hardware-Ausfällen. Ihre Website bleibt bei Updates online und startet sich bei Ausfällen/Überlastung automatisch selbst neu.

  • Sicherheit: In Zukunft wird jeglicher Website-Traffic automatisch mittels kostenlosen Let's Encrypt-Zertifikaten verschlüsselt und wir sorgen für die Verlängerung der Sicherheitszertifikate. Erweiterte Firewall-Regeln sind auf gängige Angriffsmuster bei Wordpress und Drupal abgestimmt.

Ausblick

Im Zuge der Weiterentwicklung werden auch Enterprise Level Features optional zur Verfügung stehen. So können wir etwa anbieten:

  • Komplexe Setups etwa mit Redis, Elasticsearch oder Solr
  • Entwicklungsworkflows mit Rollbacks und automatisierten Tests
  • Automatische tägliche Website-Updates
  • Externer Mailversand über Mailgun

Preisstruktur

Unser Angebot ist für mittlere bis mittelgroße Websites von etwa 25 000 bis 250 000 monatliche Besucher ausgerichtet und ermöglicht Enterprise Level Features. Wir wollen aber auch für unsere kleineren Websites ein leistbares Service bieten, das die Kosten des Betriebs kalkulierbar und überschaubar macht.

Bei Kosten von 35 Euro monatlich sind das Hosting einer Website, regelmäßige Updates und für bestehende Kunden auch das erstmalige Website Audit enthalten. Wir bitten um Verständnis, daß die erstmalige Behebung von Sicherheitsproblemen nicht im Preis inbegriffen ist. Der Aufwand ist hier je nach Wartungszustand der Website unterschiedlich.

Was wir nicht mehr anbieten

Dezidierter Support ersetzt Hosting-Administrationsoberfläche für Kunden

Als eine der größten Änderungen wird der direkte Zugriff auf die Anwendungen via FTP und dem Managementsystem ISPConfig eingestellt. Wir gehen diesen Schritt um neue Funktionen wie automatische Updates zu ermöglichen. Nachdem bei komplexeren Einstellungen wie Weiterleitungen und Änderungen an der Domainkonfiguration viel schief laufen kann wollen wir es einfacher machen: In Zukunft kümmert sich das Team von Signal auf E-Mail Anfrage um die notwendigen Einstellungen.

Einstellung des E-Mail Hostings

Die Bereitstellung von E-Mail Adressen und Mailboxen hat sich in den letzten Jahren stark verändert: Durch das erhöhte Spamaufkommen und anderer technischer Faktoren wird es schwieriger einen E-Mail Service bereitzustellen, welcher sowohl günstig als auch höchsten Ansprüchen genügt. Wir mussten uns entscheiden: Entweder wir schrauben unsere Technik auf das Niveau wirklich großer Anbieter hoch oder wir konzentrieren uns auf das, was für uns für unser Webhosting höchste Priorität hat: Das Bereitstellen von Websites.

Da bereits jetzt die meisten unserer Kunden hauptsächlich unser Webhosting nutzen und E-Mail eine untergeordnete Rolle spielt, haben wir uns für die zweite Option entschieden und bitten um Verständnis für alle, die dadurch betroffen werden. Wir unterstützen bei der Migration der E-Mails und E-Mail Adressen zu einem zuverlässigen und preiswerten Anbieter der in Kombination mit unserem Webhosting genutzt werden kann.

Fokus bei Anwendungen

Konnte bisher jede Software auf PHP- oder Nodejs-Basis ausgeführt werden, betreuen wir in Zukunft nur noch Drupal 7, Drupal 8 und Wordpress-Plattformen. Unser Angebot kann dadurch noch umfangreicher auf diese Software abgestimmt werden. Da wir bereits jetzt nur Drupal und Wordpress Websites auf unseren Servern haben, ist dies eine strikte Verbesserung für alle.